Meine Lieblings iPhone Apps

Jetzt habe ich mein iPhone doch schon ein paar Wochen und möchte euch mal zeigen, was ich so alles installiert habe. Bisher habe ich für keine App Geld ausgegeben und trotzdem einige sehr schöne gefunden.
Danke auch an alle, die mir in Twitter und Blogkommentaren ein paar Tipps zu interessanten Apps gegeben haben.

Twitter
Zum twittern benutze ich hautpsächlich Twitterific, da diese App sehr klar und einfach zu bedienen ist. Mir gefällt die App sehr gut und man kann sie sich genau so einstellen, wie man möchte. Auch mehrere Accounts sind möglich.
Um einfach nur einen Tweet abzusenden brauche ich aber nicht die komplette Timeline zu laden. Deshalb habe ich mir noch Twitfire installiert. Nach dem öffnen der App hat man ein Textfeld und kann drauf los tippen.

Social Networking
Hierzu gibt es eigentlich nicht so viel zu sagen. Ich habe mir die Facebook und die Lokalisten App heruntergeladen. Beide super und sehr gut zu bedienen. (Freue mich aber schon auf Facebook 3.0 for iPhone)

Web
Ein paar Vereinfachungen zum surfen habe ich mir auch noch heruntergeladen. Dazu zählt Wikipedia for iPhone, die WordPress App, Qype Radar und die Eurosport App. (Wahrscheinlich werde ich die Eurosport App noch einmal genauer betrachten)

Mehr habe ich noch nicht. Könnt ihr mir noch ein paar Apps empfehlen, die ich unbedingt laden oder kaufen sollte?

,

3 Kommentare

Thomas am 26. August 2009

Skype ist wie ich finde noch sehr sinnvoll, dann verwende ich Byline als Feedreader der synct automatisch mit dem Google Reader, dann habe ich noch den RSS-Player, der ermöglicht es mir Podcasts die größer sind als 10mb zu laden, HeyWay ist noch ganz lustig, und dann verwende ich noch Gpush, Twittpush und Convertbot.

bonkii am 27. August 2009

Wie mein Vorredner kann ich dir Byline empfehlen und zusaetzlich noch im+ (pushender AIM/Skype/ICQ/MSN/Yahoo/GoogleTalk/Jabber Client + Twitter-Replies Push) und die Facebook-App. Von der Lokalisten App kann ich dir nur abraten.

Jan am 30. September 2009

Probier als Wikipedia-App mal ‚Wikipanion‘. Ist wesentlich schneller…

Eintrag kommentieren

*

(c) Daniel Leicher 2008-2018