Schneegestöber für Anfänger

Heute hieß es um 5:30 Uhr aufstehen. Wir sind mal wieder Ski fahren gegangen. Wie schon so oft in das wunderschöne Skigebiet Kaltenbach/Hochzillertal.

Ich habe mir dem Wetterbericht zu folge gestern noch einen anderen Ski ausgeliehen. Einen HEAD Monster 78. Leider konnte man heute nicht so viel Tiefschnee fahren, wie ich es mir gewünscht habe.

Es ging schon einmal gut los. Wir sind oben angekommen und im ganzen Skigebiet war nur ein Schlepplift in Betrieb. Man hörte dauernd, wie Schnee weggesprengt wurde. Und nach einer knappen Stunde waren dann auch endlich alle anderen Lifte offen. Dies hieß aber nicht, dass man gut fahren konnte. Es waren sehr viele Urlauber unterwegs, die es nicht schafften in einen Sessellift Ein- bzw. Auszugsteigen. Auf einer Fahrt mussten wir fünf mal anhalten. Wahrscheinlich waren sie durch den Schneefall so irritiert.

Mal schauen, wie es das nächste mal wird.


 

1. Skitag in der Saison

Heute ging es endlich los. Ich war das erste mal in dieser Saison auf Skiern gestanden. Die Bedingungen waren traumhaft. Es waren zwar nicht viele Lifte offen, aber das Wetter war ganz gut und die Pisten waren fast leer.
Unterwegs war ich mit ein paar Freunden, meinem Vater und meiner Schwester. Aber wo sind wir denn jetzt Ski gefahren? In dem Skigebiet Hochzillertal / Kaltenbach. Wir dachten uns, wir testen den Schnee schon einmal für nächstes Wochenende, wenn es zur Skilehrer Ausbildung gehen soll.


 

(c) Daniel Leicher 2008-2021