Micromobs – Facebook in einfach

Gestern wurde ich durch Techcrunch auf einen neuen kleinen Dienst aufmerksam. Sein Name ist Micromobs. Micromobs ist eine Mischung aus Facebook, Google Wave und Google Buzz.

Aber was kann Micromobs jetzt so tolles, dass ich es hier vorstelle?
Zuerst muss man wissen, dass der Dienst zur Organisation für Vereine, Teams oder Familien gedacht ist. Man hat seinen Account und kann sogenannten Mobs (Gruppen) beitreten. Diese können öffentlich oder auch privat sein. In solchen Mobs hat man einfach nur eine Timeline in der Mitte auf der man Updates (wie bei Facebook oder Twitter) schreiben und lesen kann. Jedes Update kann kommentiert und diskutiert werden. Weiterlesen »


 

(c) Daniel Leicher 2008-2021