WordPress 2.7 – jetzt für alle

Was ich schon einmal geschrieben habe ist heute wahr geworden. WordPress 2.7 ist endlich für alle Blogs da. Und deshalb muss ich mich in die diversen Blogposts (den offiziellen), die ich heute gelesen haben, einreihen.

Was ist die große Änderung?

Die größte Änderung ist das Design, jetzt gibt es keine Tabs mehr, sondern eine schicke Menüleiste auf der linken Seite.

Aber am besten schaut man es sich gleich einmal live an. Ich habe eine Demo gefunden, der Link ist: http://demo.talkpress.de/trunk/

Jetzt werde ich erst einmal schauen, wie es funktioniert und ob es wirklich so gut ist, wie alle sagen.

Foto: Amazon.de


 

WordPress 2.7

Nicht mehr lange und das neueste WordPress 2.7 wird bei wordpress.com erscheinen. Was gibt es denn da für Änderungen?
Ich hatte schon einmal eine Testversion lokal installiert. Die größte Änderung ist das Design, jetzt gibt es keine Tabs mehr, sondern eine schicke Menüleiste auf der linken Seite.

Aber am besten schaut man es sich gleich einmal live an. Ich habe eine Demo gefunden, der Link ist: http://demo.talkpress.de/trunk/


 

In WordPress einen Artikel schreiben

Was wäre ein Blog ohne Artikel und Seiten? Genau, kein Blog. Deshalb beschäftigen wir uns heute mit dem schreiben eines Artikels. In WordPress ist das sehr leicht gestaltet.

1. Schritt: Aufrufen des Textfeldes

Nach dem einloggen bei WordPress klickt man in dem Bereich unter dem Blogtitel auf schreiben. Daraufhin sollte sich gleich der Reiter Artikel schreiben öffnen. Ansonsten auf Artikel klicken. Jetzt siehst du diese Seite Weiterlesen »


 

(c) Daniel Leicher 2008-2021