Locker3 – Eventmarketing 2.0 par excellence

Am Freitag, den 19.03.2010 startet hier in Gauting Locker3. Die Party wird vom Kulturspektakel Gauting und der K13 des Otto-von-Taube-Gymnasium organisiert. Ich war von der Online Präsenz auf Facebook überwältigt und habe deshalb Hannah Runkist einige Fragen hierzu gestellt.
Die Kultur- und Medienmanagement-Studentin Hannah Runkist (21) ist Vorstandsvorsitzende und Bookerin beim Kulturspektakel Gauting. Sie unterstützt bei der Locker-Party Simon Hennen vor allem bei Behördengängen und übernimmt an der Veranstaltung den Einlass.

Hallo Hannah, ich habe gesehen, dass ihr auf Facebook schon über 500 Zusagen für „Locker – wir halten das Fest“ habt. Was macht Locker so interessant für die Leute aus Gauting und Umgebung?

Die Locker-Partyreihe hat sich schon vor einigen Jahren einen Namen gemacht, da war es einfach nur eine Frage der Zeit, dass die Fortsetzung folgt. Ich denke, vielen Leuten ist es sympathischer auf eine Großveranstaltung zu gehen, die auch von jungen Leuten organisiert wird. Daneben machen die Acts natürlich auch einiges an Attraktivität aus. Königskinder, DJ Pascha, Q-Box – Die kennt man einfach in Gauting und Umgebung.

Das kann ich bestätigen. Ihr habt eine Facebook Fanseite. Was für einen Mehrwert bietet diese Seite den Fans und wie nutzt ihr sie für das Marketing?

Die Fanseite auf Facebook hat für die Fans den Vorteil, dass sie nicht extra unsere Homepage besuchen müssen, um auf dem Laufenden zu bleiben. Natürlich profitieren wir enorm vom Empfehlungssystem bei Facebook. Der Veranstaltungshinweis verbreitet sich dadurch wie von selbst. Außerdem können wir durch die News die Leute an unserer Vorfreude teilhaben lassen und das Event in Erinnerung rufen.
In diesem Fall vor allem durch unseren Flyer, der allgemeine Lockerheit in der Welt verbreitet. Egal ob beim Fußballspiel, in Irland oder im Kühlschrank, wir denken nur noch an die Locker und hoffentlich ein paar von den Fans auch.

Also auf mich ist der Funke schon übergesprungen. Aber, wie seid ihr überhaupt auf die Idee gekommen, so ein großes Marketing über Facebook zu starten?

Mittlerweile ist es doch schon normal, die Sachen, die einen beschäftigen, über Social Networks mit seinen Freunden zu teilen. Gerade im Veranstaltungsbereich ist das gar nicht mehr wegzudenken. Natürlich spielen bei uns im nicht-kommerziellen Bereich auch die Kosten eine große Rolle. Facebook bietet einfach eine breite Palette an Instrumenten, um alle die es interessiert kostenlos über die Veranstaltung zu informieren. Aber wie gesagt, die Aktionen auf Facebook richten sich nicht nur an die Fans, sondern sind auch für das Team eine tolle Möglichkeit Vorfreude aufzubauen.

Das kann man bei den Beiträgen auch spüren. Freust du dich schon auf Freitag, wenn die große Party startet?

Klar, gerade am Veranstaltungstag, wenn die letzten Vorbereitungen laufen ist die Stimmung im Team toll. Wir hoffen natürlich, dass viele Besucher kommen und ’ne Menge Spaß auf unserer Veranstaltung haben. Darum geht es uns ja vor allem. Auch auf die Bands freu‘ ich mich total.

Danke, für das Interview

Locker3 – wir halten das fest
19.03.2010, 19:00 Uhr
Germeringer Str. 41, Gauting
Eintritt: 6€

, ,

Keine Kommentare

Eintrag kommentieren

*

(c) Daniel Leicher 2008-2018