cuanto tarda en hacer efecto el viagra generico wo kann ich cialis ohne rezept kaufen wofür wurde viagra erfunden kvinner på viagra kamagra beszerzése

The Story of Snowboarding

Gestern Abend habe ich mir den wunderbaren Film „The Story of Snowboarding“ auf Vimeo angeschaut. Ein Film über die Geschichte des Snowboardens von den ersten Zügen der Snurfer und Skiboards bis zum heutigen hoch entwickelten Breitensport.

Mich hat der Film wirklich gepackt. In 90 Minuten erzählen viele der bekanntesten Pioniere des Snowboardens die Geschichte dieses Sports. Begleitet werden die Erzählungen mit Bildern und Videos aus der jeweiligen Zeit. Es beginnt bei den Ideen von Burton, Sims und anderen Pionieren, die als welche der ersten ihre Skateboards und Surfbretter auf den Schnee legten und anfingen mit ihnen kleine Hügel hinunter zu fahren. Damals waren die Snowboarder noch verpönt bei den Liftbetreibern der Skigebiete und oft war das Fahren auf den neuen Sportgeräten dort verboten. Wie wir jetzt wissen ist das alles Geschichte und mit der Zeit hat sich der Sport entwickelt, wurde populär und auch bei Skifahrern akzeptiert. Seit 1998 ist er sogar olympisch.

Auch wenn ich selber noch nie auf einem Snowboard stand hat mich der Film für 90 Minuten in seinen Bann gezogen und gezeigt, was für eine tolle Entwicklung dieser Sport durchlaufen hat. Da macht es mich doch etwas betrübt, wenn ich auf der Piste und in Gesprächen immer öfter höre, dass Snowboarder wieder anfangen auf Skier umzusteigen und dem Board den Rücken zukehren.

Hört nicht auf. Fahrt Snowboard.


 

Wir feiern, aber was?

Deutschland Fahne

Heute ist der 3. Oktober, der Tag der deutschen Einheit. Jeder feiert das zusammengewachsene Deutschland. Ich verbinde mit diesem Tag jedoch nicht die Wende, sondern Schulfrei, einen Geburtstag und einen Todestag. Nicht so wie viele andere.
Die Menschen, die die Wende auch miterleben dürfen werden diesen Tag ganz anders wertschätzen. Sie verbinden etwas mit dem geteilten, sowie vereinte Deutschland. Sie wissen, was da los war.

Für mich ist die Wiedervereinigung dagegen genauso weit weg wie der zweite Weltkrieg. Das ist Geschichte, die man nicht erlebt hat. Keine Erinnerungen, keine Gefühle, keine Bilder. Weiterlesen »


 

Was ist los im Nahen Osten?

Fast täglich hören wir die Schreckensmeldungen in Radio und Fernsehen. Wieder sind Selbstmordanschläge in Israel verübt worden. Daraufhin sind wieder einmal Panzer hinüber in den Gaza-Streifen gerollt und haben alles platt gemacht.

Als Kind konnte ich mir das nie erklären. Wieso kämpfen zwei Völker jahrelang gegeneinander ohne das einer gewinnt oder verliert? Warum hören die nicht auf um ein Stück Land zu kämpfen? Weshalb schließen sie nach größeren Angriffen Friedensverträge, die sie sowieso kurz später wieder brechen? Weiterlesen »


 

Die Geschichte des Internets

Wie ist eigentlich das entstanden, was wir heute Internet nennen? Viele von euch werden sich das schon einmal gefragt haben. Es gibt ein Video von Melih Bilgil, das diese Frage nun anschaulich beantwortet.


History of the Internet from PICOL on Vimeo.

[via Twitter]


 

(c) Daniel Leicher 2008-2019