Ein Video über Startups in München

Am 11. Mai fand im Rahmen der Münchner isarnetz Webwoche das Startup-Event „Made in Munich“ statt. Auf diesem hatten zahlreiche junge Münchner Startups die Möglichkeit sich zu präsentieren und besser zu vernetzen.

Ich studiere mittlerweile im zweiten Semester Medienmanagement an der mhmk in München. In diesem Semester sollten wir einen Fernsehbeitrag drehen und haben uns als Thema dieses Event dort oben ausgewählt. Fanden wir sehr interessant, da außerhalb der Internet People wahrscheinlich noch nicht so viele Menschen diese Szene entdeckt haben.

Für mich persönlich war es tatsächlich spannend mal einen Film zu drehen, den ich nicht komplett alleine erstellen muss und bei dem nicht die ganze Zeit mein Gesicht in der Kamera zu sehen ist. Richtig gut fand ich es auch mal einen Film zu erstellen, der nicht diese Videoblogger Art besitzt, sondern von den Informationen und dem Thema mehr in Richtung Fernsehen konzipiert ist.

Und zum Schluss auch noch hier ein Dank an Michael Praetorius von der isarrunde, der uns spontan sein Equipment geliehen hat.


 

Micromobs – Facebook in einfach

Gestern wurde ich durch Techcrunch auf einen neuen kleinen Dienst aufmerksam. Sein Name ist Micromobs. Micromobs ist eine Mischung aus Facebook, Google Wave und Google Buzz.

Aber was kann Micromobs jetzt so tolles, dass ich es hier vorstelle?
Zuerst muss man wissen, dass der Dienst zur Organisation für Vereine, Teams oder Familien gedacht ist. Man hat seinen Account und kann sogenannten Mobs (Gruppen) beitreten. Diese können öffentlich oder auch privat sein. In solchen Mobs hat man einfach nur eine Timeline in der Mitte auf der man Updates (wie bei Facebook oder Twitter) schreiben und lesen kann. Jedes Update kann kommentiert und diskutiert werden. Weiterlesen »


 

Streetview jetzt schon in Deutschland?

Nicht ganz. Streetview hat im Moment noch einige rechtliche Probleme zu klären. Ein deutsches Startup hatte anscheinend jedoch keine großen Probleme. Bei netzwertig.com habe ich es entdeckt. Sightwalk heißt es.

sightwalk Weiterlesen »


 

(c) Daniel Leicher 2008-2018