Hilfe! Thema für Präsentation gesucht!

Präsentation mhmk

Verehrte Leserschaft, ich brauche eure Hilfe. Ein Präsentationsthema für einen Vortrag am Freitag in der Hochschule muss her. Prüfungsleistung und so.

In den letzten Semestern hatten wir alle möglichen Fächer zu den Themen Rhetorik, Moderation und Präsentation. Im fünften Semester haben wir nun die passende Prüfung dazu. Ein Vortrag von 8 bis 10 Minuten zu einem selbst ausgedachten Thema soll es sein. Hauptsächlich geht es bei der Präsentation um das präsentieren selbst. Also Rhetorik, Vortragsweise und so ein Kram.

Nun zum Thema. Ich bin da gerade etwas unkreativ und brauche Inspirationen. Vorgaben sind lediglich:

„Wählen Sie […] ein Thema, das auf irgendeine Weise mit Medien oder mit sonstigen Inhalten Ihres Studiums an der MHMK (also auch z. B. mit Sozialkompetenz oder Bewerbung) zu tun hat.“

Also ziemlich flexibel.

Es gab schon Vorschläge etwas über Podcasts, Internet Meme, Fernsehen im Internet, Bloggen und so ein Zeug zu erzählen. Richtig überzeugen tut mich das aber noch nicht.

Habt ihr weitere Ideen? Sinnvoll oder nicht ist egal. Schreibt sie mir bitte!


 

Drei Tage Businessgwand

Jetzt sitze ich hier in der Bibliothek der ICMS und wollte eigentlich mal anfangen zu lernen. Aber wie ihr vielleicht schon gemerkt habt bin ich dann wohl doch wieder auf meinem Blog gelandet.

Und wenn ich schon mal da bin kann ich euch ja auch gleich über mein Studium berichten. Das erste Mal richtig auf unserem Schloss hier waren wir letzte Woche bei der Orientation Week. In dieser Woche hatten wir tagsüber alle verschiedenen Einführungsveranstaltungen, einen Sporttag und eine Schnitzeljagd. Willkommen im Studium! Dazu kam noch eine Cocktailparty am Dienstag Abend. Fotos von dort gibt es zum Beispiel hier.

Diese Woche ging es dann endlich mal mit dem Studium los. Unsere Hochschule aus Deutschland hat für uns hier vier Fächer ausgewählt: Business Economics, Business Project, Cross Cultural Management und Principles of Marketing.
In jedem Fach haben wir wöchentlich 90 Minuten Vorlesung und 90 Minuten Übung. Drei Tage im Stundenplan. Die Freude von uns war darüber schon mal groß, aber ab der ersten Stunde wurden wir dann wieder auf den Boden der Tatsachen zurück geholt.

In München habe ich mir das Studium so gestaltet, dass ich während des Semesters immer in die Vorlesungen gegangen bin, mir ein paar Notizen gemacht habe und erst am Ende des Semesters zu den Prüfungen wirklich gelernt habe. Hier wird das wohl nicht klappen. Jede Woche müssen wir Essays abgeben, Gruppenarbeiten schreiben und Präsentationen halten. Dazu kommt noch eine Zwischenprüfung nach sechs oder sieben Wochen. Also doch mal eine ganz andere Art zum studieren.

Aber genug erzählt, jetzt muss ich wirklich anfangen zu lernen.


 

Warum ich so lange nicht mehr gebloggt habe

Ich habe doch ein bisschen mehr Zeit als mir lieb war in die Projektarbeiten für mein Studium gesteckt. Wir mussten ein Magazin gestalten und eine wissenschaftliche Arbeit schreiben.

Jetzt nur noch lernen und dann war es das mit dem 1. Semester.


 

(c) Daniel Leicher 2008-2019