[Topfmodel 1] – Las Vegas, wir kommen!

GNTFM LogoGestern gab es wieder die hochintellektuelle TV Serie im Fernsehen. Die Rede ist von Germany’s next Topmodel.
Mit diesem Artikel beginnt auch meine Topfmodelreihe. Ich werde versuchen, jeden Freitag ein bisschen was über die letzte Folge zu schreiben.

Aber von Anfang an. Gestern ging es für unsere Topmodels nach Las Vegas. Vom Flugzeug wurden sie gleich mit einer Limousine nach Venedig transportiert. Der Kitsch des Hotels reichte Frau Klum aber nicht aus. Und so fuhren Rolf und Heidi in einer venezianischen Gondel zu den Mädels um ihnen ihre nächste Aufgabe zu überbringen. Diese war ein Brautkleid Shooting. Manche waren sehr schnell fertig, andere wären fast zusammengebrochen und die nächsten hatten Angst das männliche Model zu küssen.

Eine Nacht später war aber alles wieder vergessen und die Models freuten sich auf das versprochene Shopping in Las Vegas. Aber Stopp. Alle Geschäfte haben geschlossen? Der unheimliche Zustand wird kurz später aufgelöst als Heidi, Rolf und Peyman aus dem Boden herauffuhren. Vor dem Shopping gab es noch die teuflische Aufgabe, eine eigene Modenschau zu entwerfen und vorzuführen.
Die Kommentare zu den Läufen waren diesmal besonders einfallsreich. Larissa hat den Laufsteg mit Sprungreiten verwechselt und Sarina läuft, als käme sie gerade mit Gummistiefeln aus dem Bauernhof. Außer das zweien das Kleid etwas zu hoch rutschte, lief alles glatt und es gab viel Applaus.

Nach dem Shopping fuhren die Models auf einen hohen Turm in Las Vegas. Dort oben gibt es ein freischwebendes Karussell, was die zwei nicht schwindelfreien, Maria und Rolf, auch gleich mal ausprobieren wollten. Rolf schrie zwar irgendwann nur noch „Ich will zu meiner Mama“, aber Maria steckte die Fahrt gut weg. Der Rest war nicht mehr so spannend.

Es gab aber noch den Livewalk. Diesmal war er besonders emotional, da Heidi die meisten Mädels zur Sau machte, wie wenn im Drehbuch ein paar Tränen erwünscht wären. Eine nach der anderen ist heulend hinausgerannt. Nur Marie wurde nach dem Livewalk schon so gelobt, dass sie gleich eine Runde weiter war. Im Warteraum gab es währenddessen dann doch noch das langersehnte Gezicke. Larissa wollte die Tränen der anderen Kandidaten einfach nicht verstehen. Ach ja, Dana ist rausgefallen.

Leider hat die Show etwas an Spaß verloren, nachdem die Zickenkönigin Tessa in der letzten Staffel flog.

, ,

Keine Kommentare

Eintrag kommentieren

*

(c) Daniel Leicher 2008-2021