Facebook Live Meldungen – Unnötiges ausblenden

Nachdem Facebook vor einigen Monaten den Live-Stream veröffentlicht hat sind sehr viele unnötige Informationen sichtbar geworden.
Mich hat das sehr gestört. Ich will einfach nicht sehen, wer mit wem befreundet ist, wer welcher Gruppe beigetreten ist und wer von was ein Fan geworden ist. Mich interessieren die Statusmeldungen, Links, und Fotos. Mehr nicht.

Also habe ich mich auf die Suche nach einer möglichst einfachen Lösung des Problems begeben. Bei Caschy bin ich dann endlich fündig geworden. Er hat in seinem Blog das Firefox Add-on Facebook Filter vorgestellt. Ich habe es gleich installiert und bin damit überglücklich. Endlich kann ich die unwichtigen Dinge ausblenden und habe eine wirklich klare Sicht auf das, was mich auch interessiert.

[Noch ein kurzer Hinweis für die, die immer noch nicht den Unterschied zwischen Neuigkeiten und Live-Meldungen kennen: Die Neuigkeiten zeigt Facebook beim ersten einloggen (des Tages) an. In ihnen sollen die für dich wichtigsten Meldungen des Tages zusammengestellt stehen. Danach kann man in die Live-Meldungen wechseln um immer sofort das Neueste der Freunde zu sehen.]

Bild von Balakov

, , ,

5 Kommentare

Jan Willhaus am 27. Januar 2010

Klasse Tipp, vielen Dank dafür!
Eigentlich bloß schade, dass Facebook so eine Funktion nicht selbst implementiert und dem User etwas mehr Entscheidungsgewalt über die eigene Timeline gewährt!

Basti am 28. Januar 2010

Was wirklich nervt sind diese ständigen Mafja Wars und Farmville Dingens, habe aber fast von selbst rausgefunden das man diese Dinger einfach auf den Applicationsseiten blockieren kann!

bella am 14. Februar 2010

was noch schlimmer ist das ich meine live-meldungen nicht ausblenden kann. jedesmal kriegen andere mit mit wem ich nun befreundet bin. das ist ein scheiss

nerve am 19. Januar 2011

Kann mich bella nur anschließen.

Die Livemeldung, mit wem ich denn nun seit heute befreundet bin, auszublenden wäre schön.

Gibts vielleicht schon eine Lösung und ich überseh sie nur im Wirr Warr Facebook?

Daniel am 19. Januar 2011

@nerve: Soweit ich weiß gibt es da keine Möglichkeit. Das Add-on regelt ja auch nur meine eigene Ansicht auf den Feed, nicht die Steuerung, was andere von mir sehen.

Eintrag kommentieren

*

(c) Daniel Leicher 2008-2021