Australien Roadtrip im Video

Seit meinem letzten Blogartikel ist schon wieder einige Zeit vergangen. In der Zwischenzeit bin ich vier Wochen durch Australien gereist und auch schon wieder seit ein paar Wochen daheim. Wer auf Facebook oder Twitter meine Sachen mitliest weiß das aber ja schon lange.

Jedenfalls habe ich jetzt von meinem Roadtrip an der australischen Ostküste ein Video zusammengeschnitten. Es geht einmal von Cairns nach Sydney. Natürlich durften die großen Attraktionen Great Barrier Reef, Whitsundays und Fraser Island nicht fehlen. Aber auch ein bisschen Hinterland ist mit dabei.

Also viel Spaß und mehr könnt ihr dann im Luftpost Podcast hören, sobald die Folge mit mir dort veröffentlicht ist.


 

Videorundgang über unseren Campus

Heute habe ich meinem Kommilitonen Yannic meine Videokamera in die Hand gedrückt und wir sind ein bisschen über unseren Campus gelaufen. Wie der aus der Luft aussieht wisst ihr ja bereits. Dieses Mal führe ich euch durch unsere Räume und Gänge und erkläre auch noch ein bisschen was man sehen kann.

Ein Hochglanzvideo ist es nicht geworden, aber ich denke dass ihr einen guten Eindruck von unserem Campus gewinnen könnt.

Und ich laufe in einem Anzug rum. Alleine deswegen muss sich das anschauen ja schon lohnen!


 

Im Höhenflug um unser College

Wenn es einen Wettbewerb um das schönste Gebäude mit der schönsten Lage aller Partnerhochschulen der mhmk geben würde, könnten wir sicher das Rennen machen.

Hoch oben über der Bucht von Manly steht das Schloss, in dem seit 1996 das International College of Management untergebracht ist. Gebaut wurde dieses imposante Steingebäude 1889 für das katholische Priesterseminar St. Patrick’s, dass aber irgendwann doch zu wenig Leute hatte und geschlossen wurde. Jetzt wohnen und studieren dort eben bis zu 1200 Studenten aus allen möglichen Ländern. Und wir sind auch dabei!

An einem Tag in der Orientation Week hatte das College einen Quadrocopter inklusive Videokamera angemietet und einige wunderbare Aufnahmen von dem Campus und der Umgebung gemacht. Das Video davon seht ihr oben.

Wer ganz genau hinsieht kann auch mich bei den rennenden Studenten erkennen. Kleiner Tipp: An der rechte Seite der Gruppe suchen.


 

Ein Video über Startups in München

Am 11. Mai fand im Rahmen der Münchner isarnetz Webwoche das Startup-Event „Made in Munich“ statt. Auf diesem hatten zahlreiche junge Münchner Startups die Möglichkeit sich zu präsentieren und besser zu vernetzen.

Ich studiere mittlerweile im zweiten Semester Medienmanagement an der mhmk in München. In diesem Semester sollten wir einen Fernsehbeitrag drehen und haben uns als Thema dieses Event dort oben ausgewählt. Fanden wir sehr interessant, da außerhalb der Internet People wahrscheinlich noch nicht so viele Menschen diese Szene entdeckt haben.

Für mich persönlich war es tatsächlich spannend mal einen Film zu drehen, den ich nicht komplett alleine erstellen muss und bei dem nicht die ganze Zeit mein Gesicht in der Kamera zu sehen ist. Richtig gut fand ich es auch mal einen Film zu erstellen, der nicht diese Videoblogger Art besitzt, sondern von den Informationen und dem Thema mehr in Richtung Fernsehen konzipiert ist.

Und zum Schluss auch noch hier ein Dank an Michael Praetorius von der isarrunde, der uns spontan sein Equipment geliehen hat.


 

Ein Skitag mit Skirennen in Seefeld/Rosshütte

Am Samstag, den 10.03.2012 war ich mit meiner Familie mal wieder beim Webasto Skitag mit Skirennen. Da mein Vater da immer viel organisiert hatten meine Schwester und ich genügend Zeit ein bisschen was zu filmen.

Ich hoffe euch gefällt das Video.


 

Internet Wake Up The Video Star

Seit Jahren hört man immer wieder den Song „Video Killed The Radio Star„. MTV ging genau mit diesem Song 1981 an den Start. Als ich kleiner war habe ich nach der Schule auch noch oft bei MTV oder VIVA reingeschaut. Aber schon damals war der Video Star mit seiner Musik nicht mehr der Mittelpunkt von MTV. Eher irgendwelche komischen Tuning Shows und andere schlechte Serien. Aber das interessierte mich nie. Ich wollte immer die Musikvideos anschauen.

Und so passiert es mir auch heute noch häufig, dass ich einen Song im Radio höre ihn mit dem iPhone erkennen lasse und mir danach das Video dazu auf YouTube anschaue. Ja, YouTube sperrt schon mal die Hälfte weg, aber dann hilft ja auch noch tape.tv. Ich liebe die Musikvideos. Was sich die Bands immer so alles einfallen lassen. Oder zumindest die Menschen, die das Video für sie drehen. Aber was ich eigentlich sagen wollte.

Ich habe da so ein Gefühl. Die Musikvideos werden wieder besser. Vor ein paar Jahren fand ich sie nur einfallslos. Wahrscheinlich wussten die Künstler einfach nicht wieso sie ein Musikvideo brauchten.
Aber heute schaut man gerne mal ein Video auf YouTube & Co und wenn das Video wirklich super ist teilt man es auch noch. Cool oder? Die Künstler werden so immer bekannter, wir haben eine bessere Unterhaltung und sie verkaufen mehr Musik. Also so geht es mir zumindest.

Und damit ihr wisst was ich mit richtig coolen Videos meine schaut die hier mal durch!

Das sind mal meine Lieblinge. Was schlummert bei euch noch so alles in den Bookmarks?


 

Neues iPhone erst nächstes Jahr

In den lezten Tagen war mein Feedreader voll mit iPhone News. Gizmodo hatte das neue iPhone 4G in einer Bar gefunden und es verbloggt. Dies war natürlich ein großer Gesprächsbedarf im Internet.

Gestern hat Apple nun Stellung genommen. In Form eines Videos spricht Steve Jobs zu seinen Jüngern und verkündet, dass dieses Jahr kein neues iPhone geben wird.


Steve Jobs Responds to Gizmodo (iPhone 4G)


 

Glaube keinem Profilbild

Manchmal entdeckt man schon sehr schöne Perlen im World Wide Web. Zum Beispiel ein lustiges Werbevideo von Samsung, dass eine eigene Kamera bewirbt.

Wie sie selbst sagen eine Anleitung, um schöne Bilder von sich selbst zu machen. In einer lustigen Art zeigen sie so wie sich „Monster“ wunderschön auf Profilbildern abbilden können, wenn sie nur die richtige Perspektive und Kamera haben. Aber, schaut es euch einfach an. Weiterlesen »


 

Was ist los im Nahen Osten?

Fast täglich hören wir die Schreckensmeldungen in Radio und Fernsehen. Wieder sind Selbstmordanschläge in Israel verübt worden. Daraufhin sind wieder einmal Panzer hinüber in den Gaza-Streifen gerollt und haben alles platt gemacht.

Als Kind konnte ich mir das nie erklären. Wieso kämpfen zwei Völker jahrelang gegeneinander ohne das einer gewinnt oder verliert? Warum hören die nicht auf um ein Stück Land zu kämpfen? Weshalb schließen sie nach größeren Angriffen Friedensverträge, die sie sowieso kurz später wieder brechen? Weiterlesen »


 

Keine Wahlwerbung

Irgendwie muss ich es hier doch noch einbringen. Nur zur Vervollständigung.

Seit Tagen geistert dieses Video nun schon auf und ab durch die Welt des Web 2.0.
Wieder mal hat der Macher von DubistTerrorirst einen super Kurzfilm gestaltet. Er zeig in Art einer Wahlwerbung, wie sich die Internetpolitik in Deutschland entwickelt hat. Dieses mal trägt das Projekt den Namen RettedeineFreiheit.de

Hier das Video:


RetteDeineFreiheit.de


 

weiter

(c) Daniel Leicher 2008-2018